Einbau eines Rauchgenerators in BR 24 von Märklin

Ich habe mir günstig von SMDV.de die schnuckelige BR 24 von Märklin (Artikel 36240, €102) und den passenden Rauchgenerator von Seuthe (Nr. 24)* (€20) bestellt. Normalerweise bestelle ich gerne bei Amazon, aber bei Modellbahnsachen legt man doch ordentlich drauf gegenüber dem Fachhandelsversand. Das nur als Denkanstoß.

Da bald Weihnachten ist, wollte ich mir beim basteln über die Schulter sehen und eine Einbauanleitung mit wenigen Worten und vielen Bildern schreiben, die vor allem für Fremdlinge der Materie und Menschen mit Berührungsängsten gedacht ist.

(*) Das beide die Nummer 24 tragen ist reiner Zufall. Der Seuthe Nr. 24 ist der Steckdampfgenerator für alle digitalisierten (und für Dampfgenerator vorbereiteten) Märklin Loks. Weiterlesen

Mein Heimatbahnhof in 1:160 nachgebaut. Dauerte nur 34 Jahre!

Eigentlich wollte ich mich über IPRED (siehe auch Wikipedia) auslassen, welches scheinbar die direkte Nachfolge zum gescheiterten ACTA antritt. Aber das war mir für heute zu bedrückend.

Stattdessen möchte ich mal auf eine Einzelleistung ganz besonderer Art hinweisen. Ein einzelner Modellbauer (W. Frey) hat in 34 Jahren (seit 1978) großartiges geleistet. Heraus kam eine sehr, sehr detailgetreue und umfassende Kopie des Stuttgarter Hauptbahnhofs im Maßstab 1:160 (Spur N).


Weiterlesen